„Kunst am Bau“, ein nachhaltiges Projekt

21.10.2012

Nach einigen Vorgesprächen und Absprachen mit dem Architekten, mit Bgm. Lothar Ladner, mit dem Schuldirektor der Volksschule, dem Ideenspender Heinz Bitschnau und jenen Autoren und Autorinnen, die bei diesem Projekt ihr Interesse bekundeten, hatten wir grünes Licht für die Umsetzung unseres Vorhabens.

DSC00537 Vom philosophischen Gedanken getragen, dass Sprachkultur und Kommunikation wichtig und für ein wohltuendes  Miteinander mitverantwortlich sind, schrieben zwölf Autoren und Autorinnen zur Eröffnung des neuen Gemeindeamtes zum Thema „Aufhellendes“ ihre Sichtweisen.

Zu diesem Projekt und zum philosophischen Gedanken gehörten für die Verantwortlichen unbedingt auch die Schülerinnen und Schüler aus Lorüns. Sie waren zum thematischen Mitgestalten  eingeladen, denn…

DSC00535-001„Kinder von heute gestalten die Zukunft von morgen. Ihnen gebührt ein besonderer Platz in der Gemeinde“, waren sich die Verantwortlichen von Kunst am Bau einig. Diese Überlegungen führten dazu, die Texte mit Zeichnungen der Volksschulkinder zu ergänzen. Von ihren Schulbänken aus ließen sie sich mit Unterstützung von Herrn Direktor Reinhard Blank von der aufgehenden Sonne in Lorüns zum Malen inspirieren. Das Ergebnis wird die nächsten zwei Jahre im „Klopfzeichen-Corner“ des neuen Gemeindehauses sicht- und lesbar sein. Im regelmäßigen Zyklus werden sowohl Bilder wie Texte zu einem neuen Thema erstellt und ausgetauscht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s