18. Literarisches Adventfenster

Advent

Foto 18 Maria Etlinger.jpg

Advent, Advent, a Kerzle brennt
und jeds noch schnell in Lada rennt.
Wövl Bsuach wörd hüür ko?
Homr gnuag zom Essa do?

Advent, Advent, a Kerzle brennt,
im Hosasack hon ich ken Cent.
A Gschenkle dert, a Gschenkle do,
so könn miar jo zu nüüti ko!

Advent, Advent, a Kerzle brennt
und Gagla sägan ganz dezent,
was z Chreschtkind hüür bringa sött,
do hett i gli an Herzschlag ghett!

Advent, Advent, a Kerzle brennt,
ich hon dia viert jetz i da Hend,
ich wüüsch a guate, schöne Ziit,
z Chreschtkind isch jetz nöma wiit!

 Text: Heinrich Pfanner/Vandans

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s