9. Literarisches Adventfenster

Bethlehem

Zweifoto-9-maria-etlinger
unterwegs im Heiligen Land
zwei
und ein Esel
suchten Herberge für das Dritte
das kommen sollte
in hochheiliger Nacht
zwei
standen vor Mauern von
Ausreden
Lügen
Ablehnung

Bethlehem heute

Immer noch unterwegs
viele
kein Licht das sie führt
kein Stall der sie wärmt
viele
suchen und hoffen
auf Herberge
in landloser Heimat

Text: Maria Etlinger/Roßnis

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s