„Ad hoc – so schnäll goot gär nüüt“

Der Literaturkreis „Klopfzeichen“ Lorüns veranstaltet im zwei-Jahresrhythmus im „Wiesle“ in Lorüns eine Freiluftlesung.

Wiesle 2013

Aus allen Regionen des Landes treffen sich Autorinnen und Autoren, die aus ihrem Schaffen, die neuesten Textkreationen zum Thema „ad hoc – so schnäll goot gär nüüt“ präsentieren.

Einen vergnüglichen Nachmittag mit Humorvollem und Besinnlichem versprechen

Anna Gruber – Dornbirn, Astrid Marte – Satteins, Eva Maria Dörn – Schlins, Eva Gantner – Gais, Heinrich Pfanner – Vandans, Heinz Bitschnau – Bartholomäberg, Ingrid Verzetnitsch-Baxa – Bludenz, Irene Würbel-Walter – Thüringen, Irma Hirschauer – Nenzing, Josefine Ganahl-Wallner – Schruns, Maria Etlinger – Nenzing, Anneliese Zerlauth – Ludesch.

Der Akkordeonclub Altach wird die literarischen Ergüsse musikalisch umrahmen.

Termin: Sonntag, 12. Juli, 14 Uhr im Wiesle Lorüns

Die Gäste werden wie gewohnt mit regionalen Köstlichkeiten der Funkenzunft Lorüns verwöhnt.

Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung in das neue Feuerwehrhaus verlegt.

Eintritt: Freiwillige Spenden

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s