Ausstellung „Die Baumbeschützer“

Im Logo der Gemeinde Lorüns steht ein Baum. So entstand durch das Betrachten die Idee zu diesem generationsübergreifenden Projekt. Fachübergreifend im Unterricht, dreidimensional in der Projektarbeit der Kinder, zweidimensional und literarisch mit den Texten der Klopfzeichler wird das Thema „Baum“ auf unterschiedliche Art und Weise künstlerisch aufgearbeitet.

Baumschuetzer

Einladung zur Ausstellung und Lesung

Baumschützer-Folder

Am 26. Juni 2014 um 18.00 Uhr werden die von den Volksschülerinnen und Volksschülern gestalteten Kunstobjekte beim Fußballplatz in der Lorünser Au präsentiert und die Autorinnen und Autoren des Literaturkreises Klopfzeichen lesen dazu ihre Texte.

Auf Ihr Kommen freuen sich die Schüler und Schülerinnen der VS Lorüns und die Klopfzeichler!

Advertisements

Neues Mitglied Irma Hirschauer

Mein Name ist Irma Hirschauer, ich wohne in Nenzing und bin 64 Jahre alt. Seit 6 Jahren bin ich in Pension und habe nun genug Zeit für meine Hobbys Lesen und Schreiben. Früher arbeitete ich als Sekretärin. Zum Ausgleich verfasste ich Gedichte und Texte fürs Faschingsblättle, für Geburtstage von Kollegen und fürs Pfarrblatt.

Irma Hirschauer

Bei mehreren Schreibwerkstätten von Eva Maria Dörn, habe ich erfahren, wie vielfältig und farbig die verschiedenen Themen angegangen werden können und wie sich in einer Schreibgruppe immer wieder neue Betrachtensweisen, gewürzt mit Humor und Überraschungen, zeigen. Ich gehöre zu den Blumenegger Mundartfrauen, wo wir uns einmal im Monat treffen und schreiben. Für mich bedeutet das Schreiben Ausgleich und Herausforderung zu meinem normalen Alltag. Ich freue mich bei Klopfzeichen dabei zu sein.